Jump to content

Mastercontrolprogram

Members
  • Content Count

    1,254
  • Joined

  • Last visited

About Mastercontrolprogram

  • Rank
    Super Member

Contact Methods

  • Website URL
    http://www.metaaudio.de
  • ICQ
    0

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Location
    Düsseldorf

Recent Profile Visitors

575 profile views
  1. Mastercontrolprogram

    Vandal Demo auch für Mac?

    Gibt es eine Demoversion von Vandal für den Mac? Würde das Plugin gerne einem Bekannten empfehlen.
  2. Mastercontrolprogram

    Is There A Hand Tool In Sam 10?

    Try using the mousewheel.
  3. Mastercontrolprogram

    Ein Paar Featurefragen Eines Interessenten

    "T" ist der Shortcut zum Schneiden am Positionsmarker. rechte Strg-Taste (kann auf andere Tasten umgelegt werden). Leider nicht. Dafür gibt es in V10 eben einen multitrackfähigen Transien-Slicer/-Quantisierer, was Cubase wiederum nicht kann. Ja, in System -> Darstellungsoptionen Würde empfehlen: Hybrid Engine verwenden, Monitor-Schalter in der Transport-Konsole aktivieren, Monitor-Button im Kanal aktivieren, Spur auf Midi-Schalten und die entsprechenden Midi-Ein- und VSTi-Ausgänge wählen. Ich weiß nicht genau, was Du mit "egal welchen Typs" meinst, aber man kann im Track-Bouncing Dialog Multitrack Export auswählen. Die Möglichkeiten sind hier sehr Vielfältig. Nicht direkt im Programm selber, aber mit Hilfe der kleinen Helfer-Software Autohotkeys (osä) geht das. Habs selber nicht ausprobiert, aber da in Sam so viele Dinge per Tastaturkommando gesteuert werden können, vermisse ich hier auch nichts. Dazu hat Sam auch eine clevere Batch-Bearbeitung für Wave-Files. Dafür gibt es den Take-Composer. Oder mit Strg+Rechtsklick auf ein Objekt aus den verschiedenen Takes auswählen (auch Multitrack-fähig). Grüße, mcp
  4. Mastercontrolprogram

    Gleichspannungsversatz Durch Am|pulse-sättigung

    Hi Sascha, mir ist das aufgefallen, nachdem Songs, in denen die Ampulse-Sättigung auf der Drumsumme eingesetzt wurde, im Anschluß einen deutlich stärkeren DC Offset hatten als sonst bei mir üblich. Hat ein bißchen gedauert, bis ich rausgefunden hatte, woran es lag. Ein Test mit einem Sinuston und Sättigung auf ca. +6db brachte einen Offset von knapp -20dB(!) - gemessen mit Eurem Glaichspannungsentfernen-Offline-Tool. Mit nachgeschaltetem Hochpass (Sam eigener EQ, 10Hz) lag er nur noch bei ca. -80dB. Einen ähnlich deutlichen Effekt habe ich bei keinem anderen PlugIn der Analogue Modelling Suite festgestellt. Gruß, MCP
  5. Hallo Sascha, ich hab festgestellt, daß die Sättigungsstufe des Am|Pulse einen ziemlich heftigen DC-Offset verursacht, so stark jedenfalls, daß ich mich kaum noch traue, sie einzusetzen, jedenfalls nicht ohne einen Hochpass nachzuschalten. Ist das Problem bekannt oder gar notwendiger Bestandteil des Modellings? Für meinen Geschmack ein wenig zu viel des Realismus... Gruß, MCP
  6. Mastercontrolprogram

    Samplitude V8 Se U. Mindprint Trio Usb

    Der Mindprint Trio hat doch gar keine Midi-Anschlüsse - geschweige denn interne Klangerzeuger!? Was willst Du da denn ansprechen? MCP
  7. Mastercontrolprogram

    Benutzerhandbuch Und Midi-fragen

    geht manuell im Velocity-Editor: alle Balken mit Shift/Alt/Ctrl bewegen (geht wohl erst ab 8.2 oder 8.3). Na, das ist doch schon mal was. Danke für die Info. MCP
  8. Mastercontrolprogram

    Benutzerhandbuch Und Midi-fragen

    hm... schade. Das ist wirklich das einzige, was mich im Moment noch davon abhält zu Samplitude zu wechseln. Zufallswerte können hilfreich sein, wenn man ein paar statische Midifiles (vollquantisiert mit einheitlicher Velocity) vorgesetzt bekommt, und sie ohne großen Aufwand wenigstens ein bißchen menschlicher machen will. Dynamikbearbeitung von Midi-Events ist auch ziemlich essentiell für meine Arbeit, also z.B. Löschen von Events mit geringer Velocity und komprimieren oder expandieren der Velocity. Kann zur Not auch destruktiv sein, aber ich hab da in der Demo nix passendes gefunden.
  9. Mastercontrolprogram

    Benutzerhandbuch Und Midi-fragen

    Da ich gelesen habe, daß eine Demoversion von Sam9 Pro noch auf sich warten läßt, wollte ich nachfragen, ob wenigstens das Benutzerhandbuch heruntergeladen werden kann, um sich einen besseren Eindruck der Neuerungen zu machen. Insbesondere interessieren mich die Weiterentwicklungen im Midi-Bereich. Der Score-Editor ist mir eigentlich egal, aber ich hab in der 8.1 Demo doch zahlreiche Midi-Funktionen (bspw. Echtzeitmidi-Effekte wie Kompressor, Zufallswerte etc.) ebenso wie einen Logical-Editor vermißt, die ich in Cubase regelmäßig verwende. Wenn sich im Midi-Bereich in V9 deutlich was getan hat, könnte Samplitude die DAW meiner Wahl werden. MCP
×