Jump to content

whitealbum

Samplitude Members
  • Content Count

    414
  • Joined

  • Last visited

About whitealbum

  • Rank
    Professional Member

Contact Methods

  • Website URL
    http://
  • ICQ
    0

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Location
    Germany
  • Interests
    Music, Reading, Film

Recent Profile Visitors

679 profile views
  1. whitealbum

    Community Manager Mathias stellt sich vor

    Hallo Matthias, schließe mich miraclegyrlz Liste kpl. an: Zu wenig bis keine Kommunikation mit den Anwendern (das war früher anders) in den letzten 5 Jahren eine technologisch führende Anwendung bis fast gegen die Wand gefahren Bugs, Bugs und noch mehr Bugs --> kann ich gerne konkretisieren Neue Features nicht zu Ende entwickelt --> kann ich auch gerne konkretisieren schlechtes Marketing, zumindest für die Pro Software --> Marketing in bezug auf, was denn wirklich an der Software angepasst werden muss. Hier muss dringend was getan werden. Ich war eine Zeit lang bei ProX/X2, bin dann im wesentlichen aufgrund der Bugs wie katastrophalen, funktionalen Umsetzung im Compingbereich, Bugs im VST3 Bereich und der hakeligen Engine (im Vergleich zu Cubase und Sonar) wieder zu Cubase gewechselt. Ab und zu mixe ich noch auf ProX2 ältere Projekte bzw. Projekte von Dritten, das ist aber auktuell die Ausnahme. Wenn ich mir die Was ist neu -Liste zu X3 durchlese, dann ist das mehr als dürftig, wo sind die funktionalen Neuerungen, und wie sieht es mit den Bugfixes aus? Matthias, da gibt es für Dich einiges an Kommunikationsarbeit in Richtung Eurer Magix Marketing Abteilung, denn ich denke, das Development Department bei Euch weiß genau das ProX eine Rund-um-Erneuerung braucht, dafür benötigt es Umsetzungswillen! Verdient hätte es die Software !!!
  2. whitealbum

    Sampiltude ProX2 Dual Xeon

    It doesn't matter if the project has 50 Audio tracks (with up to 5 insert plugs), 10 VSTi tracks, a lot of send tracks or if the project is a "light" one. I talked about an hour with the samplitude support, no idea why. The Project stated above is a big one with 50 Audio tracks, lots of plugs in the tracks and 10 VStis. So we have a lot of parallel things (need more cores) and a lot of serial "things" (plugs in the tracks). In my and the samplitude supports opinion, it has to use more than three cores. And there ia another problem, as i wrote, if i enter more than 3 cores in the "Multi CPU support" the cpu meter varies considerably, from 10 to 70% or 10 to 150% with crackles. And i'm talking about a project which is not CPU hungry. Comparable projects in my main daw cubase use the cores like they should incl. virtual cores. Maybe there is a problem with ProX2 and Haswell's 6 cores i7-5820K and others...
  3. whitealbum

    Sampiltude ProX2 Dual Xeon

    @Harry ProX2 doesn't make full use of all cores: On my i7-5820K 6 core the best results i get with only 3 cores. If i enter 4 or 5 cores the CPU Meter varies between 20 til 60%, if i turn back to 3 cores its stabil at 20%. Hyperthreading on. This is bad!
  4. Sascha, danke für die Info.Variverbpro fkt. definitiv nicht mit Cubase 5.x unter Win7 64 bit. Da ich nur noch in Cubase 5.x arbeite, habe ich die Lizenz zurückgegeben. Euer Support hat hier unkompliziert reagiert. Grüße Andreas
  5. Also, geschrieben, getan...sozusagen. Ich habe nun von meinem XP-Rechner die dlls etc. auf den Win7 Rechner rübergeholt. Das Authorisationsfile getauscht. 1. C4.5.2 startet unter Win7 ohne Probleme Variverb ausgewählt geht auch, Song gespeichert, Song schließen, C4 schließen ok. nun mit C5.1.1 2. Cubase 5.1.1 startet unter Win7 ohne Probleme. Variverb ausgewählt geht auch, Song gespeichert, Song schließen -> PENG -> Fehlermedlung "Cubase fkt. nicht mehr". Ich halte fest: 1. sam_fx_demo läßt sich bei mir unter Win7 Ultimate 64 Bit nicht installieren (siehe oben) 2. rüberkopieren von XP-System, und unter C4.5.2 starten und speichern geht. 3. unter C5.1.1 fkt. VariVerb Pro bei mir nicht. So, da ich den alten XP-Rechner bald abgebe, und nur noch mit dem neuen Rechner arbeite, und natürlich alle neuen Songs unter C5.x machen möchte, bringt mir Variverb Pro nichts mehr. Außer es findet sich jemand mit einer erleuchtenden Idee! Grüße Andreas
  6. Hallo, ich habe in der Zwischenzeit etwas ausprobiert. Ich habe den kpl. Samplitudefx-Ordner im VSTPlugin-Pfad gelöscht (vorher die authorisationfiles gesichert). Cubase 5 lässt sich dann einwandfrei starten, keine Abstürze läuft alles. Anschließend nochmal versucht sam_fx_demo (von der Samplitudeseite runtergeladen) zu installieren. Hierbei gibt es einen Abbruch mit der Meldung Intressant Ein anderes Win-System werde ich mir nicht installieren. Wirklich merkwürdig, ich konnte sam_fx_demo doch schonmal installieren (obwohl ich mich an dieses Bild erinnern kann, dennoch habe ich die Files dann doch noch draufbekommen), sonst hätte ich ja nicht den authorisation code für das win7 System. Erklärt aber das "miese" Verhalten des Variverb Pros unter C5. Daher nochmal die grundsätzliche Frage: Funktioniert die variverb Pro dll unter Win7 64 bit und Cubase 5, wenn ja, kann ich mir dann die sam_fx_demo auf meinem XP-rechner installieren, und kopiere die notwendigen DLL's auf den neuen Rechner? Den Authorisation Code verwende ich natürlich vom Win7 Rechner. Grüße Andreas
  7. Hallo, ich bekomme VariverbPro in Cubase 5.1.1 (32 Bit Version) unter Win7 64 Bit nicht zum Laufen. Sogar beim Start von Cubase 5 hängt der Cubase Startvorgang an der Stelle wenn variverbpro geladen wird. Fehlermeldung (Cubase funktioniert nicht mehr). HAt jemand das gleiche PRoblem, oder besser eine Lösung? Danke und Grüße Andreas
×