Jump to content
Sign in to follow this  
T-Age

Zeitversatz bei Aufnahme von Vocals??

Recommended Posts

Hab Samplitude erst 2 wochen und hab das Handbuch auch komplett gelesen aber den Fehler warum ich bei der Aufnahme von Vocals mich selber auf den kophörern ein paar ms später höre noch nich gefunden!? Hört sich fast an wie ein delay weil es wirklich nur minimal ist aber trotzdem extrem störend!

Kann ich das irgendwo einstellen damit ich mich synchron höre???

mfg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Du solltest das interne Monitoring von Sam abschalten (Lautsprechersymbol in der Spur) und stattdessen das Direct-Monitoring deiner ASIO Soundkarte verwenden. Falls Du keine ASIO Soundkarte hast solltest Du dringend eine anschaffen. Was verwendest Du im Moment?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Doch arbeite über Asio... Hab nen externes Audio Interface/ Mischpult über Asio laufen... Wo stell ich das Direct Monitoring meiner Soundkarte ein??

Share this post


Link to post
Share on other sites

Verrate uns doch mal was Du für eine Soundkarte hast, dann kann man vielleicht auch helfen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kann man bei dem NRV die Latenz einstellen? Wenn das Dein Interface ist und ASIO macht, ist das ja Deine 'Soundkarte'. Latenz runter oder dort Echtzeitmonitoring an und es sollte gehen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hab in dem dialog von dem NRV 10 nich viele Möglichkeiten bis auf die Sample rate und die buffer größe kann ich da nix einstellen??

Kann ich das monitoring nich über Samp. laufen lassen und es da einstellen???

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Buffer Größe lässt Dir welche Optionen? Unter den Sytem Optionen (Y) - Audio Systems ist ASIO ausgewählt? Was steht dort bei ASIO Buffer?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Na von 64 bis 4096 Samples aber hab damit jetzt nen bischen rum gespielt, keine veränderung.... Ja hab da den Asio4all Treiber stehen und Puffer 1024/32 bit...

Hab auch in dem dialog von dem asio4all treiber herum probiert wo ich nen Latenzausgleich für ein und Ausgang hab aber so wirklich tut sich da nix...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Verdammte Axt!! Ich habs jetzt hin bekommen! :-) Es lag an der Monitoring/Hybrid Engine einstellung! Manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht! :-)

Aber Thank´s an alle die geholfen haben!!! :-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wieso denn ASIO4all? Für den NRV 10 gibt es eigene M-Audio Treiber, die würde ich vorziehen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Stimmt! Hatte den Treiber vor 2 jahren aufgrund eines problems gewechselt und da er nie probleme gemacht hat auch nich wieder umgestellt... Benutze jetzt wieder den "eigenen" Treiber von M-Audio! :-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×